Zeit und Geld sparen mit NeoNail | DIY UV-Nägel + Gewinnspiel

Zeit und Geld sparen mit NeoNail | DIY UV-Nägel + Gewinnspiel

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

*Anzeige

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie viel Zeit du Woche für Woche in deine Fingernägel steckst?

Ich selbst liebe perfekt lackierte Fingernägel, mag es allerdings gar nicht, mindestens einmal die Woche meine Nägel neu lackieren zu müssen. Da schlecht lackierte Nägel mit absplitterndem Nagellack allerdings fürchterlich ungepflegt aussehen, nehme ich mir natürlich trotzdem 1-2 Mal pro Woche die Zeit für eine Maniküre.

Um nicht mehr ganz so viel Zeit in meine Fingernägel zu investieren, habe ich mir vor einiger Zeit einmal überlegt mir UV-Nägel machen zu lassen: Gesagt – Getan!

Das Ergebnis sah toll aus!

Allerdings hat der Termin im Nagelstudio noch länger gedauert, als 3-4 Maniküren zu hause. Gleichzeitig habe ich dafür so viel bezahlt, dass diese Option auch nicht so wahnsinnig viel Spaß macht.

Fazit: UV-Nägel sind eine tolle Option, allerdings sind mir die Besuche im Nagelstudio zu Zeit- und Geldintensiv.

Wie durch ein Wunder ist es schließlich vor kurzem zu dieser Kooperation mit NeoNail gekommen und ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin!

NeoNail ist ein internationales Unternehmen, das eine wahnsinnig große Auswahl an UV-Nagellack und Zubehör anbietet.

Sprich: Bei NeoNail bekommst du alles was du brauchst, um UV-Nägel einfach selbst zu machen.

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Das NeoNail Starter Set

Auf den Bildern seht ihr das NeoNail Starter Set. Wenn ihr zum ersten Mal UV-Nägel macht, dann ist das genau das richtige Set. In diesem Set ist alles enthalten, das du für eine Maniküre mit UV-Nagellack brauchst:

  • Hard Base Lack
  • Hard Top Lack
  • UV Nagellack (plus Farbe)
  • Cleaner
  • Remover
  • Foil Nail Wraps
  • Pads (Zeletten)
  • Buffer
  • Nagelfeile mit der Körnung 100/180
  • Nagelöl
  • Rosenholzstäbchen
  • …und eine kabellose Mini- LED-Lampe 9W.

Ein Mädchentraum wird wahr. Wenn du das alles ausgepackt hast, fühlst du dich wie in deinem privaten Nagelstudio.

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Anleitung: UV-Nagellack auftragen

Schritt 1: Zu Beginn bereitest du deine Nägel vor. Entferne alten Nagellack mit Nagellackentferner, schiebe die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurück und raue die Nageloberfläche mit einem NeoNail Buffer an.

Dann entfettest du deine Nägel mit dem Cleaner. Dieser Schritt ist super wichtig, damit der Lack anschließend gut hält.

Schritt 2: Jetzt geht’s los. Trage zuerst eine dünne Schicht UV Hard Base auf und lass den Lack ca. 60 Sekunden unter der UV-Lampe aushärten. Anschließend fühlen sich die Nägel ein wenig schmierig an. Diese Schicht ignorierst du einfach und machst mit dem nächsten Schritt weiter. Wir werden diesen Film erst ganz am Ende entfernen.

Schritt 3: Nun kommt die Farbe (auf den Bildern siehst du die Farbe 3192-1, Natural Beauty). Du Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägelträgst eine dünne Schicht auf, lässt den Lack ca. 60 Sekunden unter der UV-Lampe aushärten und wiederholst den Schritt ein zweites Mal.

Letzteres dient nicht nur dazu, die Farbe zu intensivieren, sondern gleicht auch kleinere Patzer aus.

Schritt 4: Zum Schluss trägst du einen Hard Top Lack auf und lässt ihn erneut unter der UV-Lampe aushärten.

Jetzt reinigst du die Nägel mit dem Cleaner, um den Film (auch Schwitzschicht genannt) zu entfernen.

Zur Pflege trägst du zum Schluss ein Nagelöl auf die Nagelhaut auf.

Fertig sind deine perfekten Fingernägel, mit einem Lack, der ziemlich stossfest und robust ist.

Das Auftragen des UV-Lacks ist erstaunlicherweise einfacher, als normalen Nagellack aufzutragen. Da der Lack dickflüssiger ist und nicht so schnell trocknet, kannst du sehr gründlich arbeiten.

Am besten machst du eine Hand nach der anderen, um dir nicht selbst in die Quere zu kommen.

Die kabellose UV-Lampe geht automatisch nach 30 Sekunden aus. Du brauchst also keine Stoppuhr mitlaufen lassen.

Insgesamt hat eine Maniküre bei mir ca. 15 Min. gedauert.

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Anleitung: UV-Nagellack entfernen

Natürlich kannst du den Lack auch selbst wieder entfernen. Dafür brauchst du einen Remover, Alufolie und Wattepads. All das ist natürlich im Starter Set enthalten.

Schritt 1: Nagellack mit einer Feile anrauen. Ein Wattepad mit dem Remover tränken, auf den Nagel legen und mit Alufolie umwickeln. Diesen Umschlag lässt du ca. 10 Min. einwirken.

Schritt 2: Du entfernst den Umschlag und schiebst den Lack vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen vom Nagel. Falls Reste übrig bleiben, kannst du diese mit einer Feile entfernen und die Nägel glatt polieren.

Fazit

Ich liebe meine (stabilen!) UV-Nägel und hätte wirklich nie gedacht, dass das so einfach ist. Egal wie talentiert du bist: Einfarbige UV-Nägel sind fast einfacher zu zaubern, als normal lackierte Fingernägel. Für den ersten Versuch empfehle ich dir die mitgelieferte Farbe „Natural Beauty“, die du auch auf den Bildern siehst. Das ist ein neutraler Rosé-Ton, bei dem kleinere Patzer nicht weiter auffallen.

Wenn du die ersten Versuche hinter dir hast, schau dich mal bei NeoNail um. Es gibt über 200 unterschiedliche Farben. Ich habe noch einen wunderschönen Silber-Metallic-Ton zuhause, den ich beim nächsten Mal ausprobiere.

Es ist so entspannt, wenn man sich keine Sorgen um seine Nägel machen muss. Der Lack blättert nicht ab und die Nägel brechen nicht ab. Das einzige, was du etwa alle 3 Wochen tun musst ist eine neue Maniküre.

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Gewinne ein NeoNail Starter Set.

Nicht nur ich darf dieses Set ausprobieren. Ich darf genau das gleiche, prall gefüllte Starter Set im Wert von 79,00 € einmal an euch verlosen!

Wenn du teilnehmen möchtest, hinterlasse mir einen Kommentar, in dem du mir erzählst, welche Nagellackfarbe du in diesem Sommer am häufigsten tragen wirst.

Ich lose am 28.05.2017 den glücklichen Gewinner aus und benachrichtige ihn per Mail. Vergiss nicht auch bei NeoNail auf Facebook und Instagram vorbeizuschauen.

Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung des Blogbeitrags und geht bis zum 28.05.2017 um 19:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zeit und Geld sparen mit NeoNails | DIY Gelnägel

Folge:

21 Kommentare

  1. 21. Mai 2017 / 11:56

    Toller Post!!! Ich liebe schön gepflegte Hände vorallem im Sommer. Meine Lieblingsfarbe für den Sommer ist entweder Marinblau oder weiß
    Lg Livia

  2. Sarah
    21. Mai 2017 / 21:38

    Hallo!
    Das hört sich total interessant an!
    Ich liebe rote Nägel – im Winter gedeckter aber im Sommer auch gerne himbeerrot oder Koralle oder auch mal richtig pink!
    Meine Nägel sind total weich, da wäre dieses set vielleicht echt mal ne Möglichkeit.
    Viele Grüße!
    Sarah

  3. Jill
    21. Mai 2017 / 21:42

    Oh das versuche ich auch mal mein Glück. Lackiere meine Nägel mindestens einmal in der Woche, weil der Lack sich sooft verabschiedet. Da wäre so ein Set ja super.
    Im Sommer trage ich am liebsten ein helles Rosa, das passt einfach zu allem.

    Ganz lieben Gruß
    Jill

  4. Melanie
    21. Mai 2017 / 21:44

    Oh ein schöner ausführlicher Post! Ich muss meine Nägel leider alle 2 Tage neu lackieren, deswegen würde ich das Set unheimlich gerne ausprobieren!
    Im Sommer habe ich häufig türkise Töne oder hellrosa/lachs auf den Nägeln:)

    LG
    Melanie

  5. Nicki
    21. Mai 2017 / 21:49

    Ich hatte jahrelang Gelnägel aus dem Studio und hab dieses immer-gepflegt-Aussehen geliebt ! Mittlerweile bin ich ohne und finde das do it yourself Set sehr interessant. 🙂

  6. Corinna Hölzle
    21. Mai 2017 / 23:05

    Wow, dein Post hat mich absolut überzeugt. Das MUSS och haben. Mit meinen 2 Jungs hab ich keine Zeit für Nagelsudios, aber schöne Nägel will ich trotzdem. Diesen Sommer stehe ich total auf rot, in allen Varianten. Wär toll, das Set zu gewinnen. Danke für die Chance!!!

  7. Jenny
    22. Mai 2017 / 01:17

    Hört sich sehr spannend an. Bei mir splittert Nagellack immer recht schnell, das wäre die Optimale Lösung.
    Und interessant wäre für mich auch die Stabilität der Nägel da meine immer Splittern. Zwei Fliegen mit einer Klappe 😉

    Ich bin ja immer für bunte Nägel, momentan stehe ich total auf Pastell Farben. Mint und Flieder

    LG Jenny

  8. Annika
    22. Mai 2017 / 10:22

    Ich stehe total auf knallrote Nägel, vor allem im Sommer! 🙂

  9. Benita
    22. Mai 2017 / 20:57

    Das Set ist wahrlich ein Traum! Ich liebe im Sommer nude Töne! Mit brauner Haut einfach perfekt!

  10. Kate
    22. Mai 2017 / 22:54

    Das ist mal effizient, tolle Idee, ich bin begeistert. Und die Farbe ist immer Pink, das gehört einfach zum Sommer dazu.

  11. Roth
    25. Mai 2017 / 20:08

    Ich werde oft Rose auftragen

  12. Angelika W.
    25. Mai 2017 / 20:43

    Wow Mega Gewinnspiel. Mir sind gutaussehende und gepflegte Nägel auch super wichtig. Und ich liebe Gel Nägel und wenn man es dann zuhause in Ruhe machen kann ist doch alles Perfekt ich werde am meisten etwas Pastellfarbenes tragen. Und wahrscheinlich oft in Rosa. ❤️

  13. Jana
    25. Mai 2017 / 22:33

    Meine Lieblingsfarbe für den Sommer ist Koralle! Es wäre toll, wenn du in ein paar Wochen berichten könntest wie du mit den Nägeln klargekommen bist und wie dein Naturnagel nach dem Entfernen aussieht 🙂

  14. Hanna-Laura
    25. Mai 2017 / 23:05

    Hey 🙂
    Also ich werde wahrscheinlich wie immer ein knalliges rot viel verwenden, ansonsten immer klassisch rosa oder mal altrosa – ist für’s Büro einfach angebrachter.
    Dieses set wäre ein Traum!
    Liebe Grüße!

  15. 26. Mai 2017 / 13:37

    Hallo Julia,
    das ist ja ein tolles Set und es scheint auch noch sueper einfach in der Handhabung zu sein. 🙂 Meine Lieblingsfarbe für diesen Sommer ist Rosa. 😀
    LG Jo

  16. Lucy
    26. Mai 2017 / 15:29

    Ich trage am liebsten Bordeaux rot. Diesen Sommer wird es aber denke ich eher etwas schlichtes (nude), ich mitten im Umzug stecke und neben der Arbeit mich noch auf meine Klausuren (Abendstudium) vorbereiten muss, bleibt aktuell leider nicht viel Zeit. Sobald ich allerdings vorlesungsfreie Zeit habe wird es etwas bunter 🙂 ein knalliges pink/rot finde ich auch sehr schön für den Sommer!

    • 28. Mai 2017 / 19:37

      Herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen! Schau gleich mal in dein Postfach. 🙂

      • Lucy
        29. Mai 2017 / 09:15

        Oh mein Gott!!!! 🙂

        Vielen vielen lieben Dank!! ♥

  17. Julia
    26. Mai 2017 / 16:34

    Ich finde momentan weiß und hellblau auf den Nägeln toll ♡ die Farben sind so schön hellen und sommerlich! Und endlich ist der Sommer auch da ☺

  18. Christina Horn
    26. Mai 2017 / 17:17

    Hallo meine Liebe!

    Am liebsten trage ich im Sommer Pink oder Türkis auf meinen Nägeln ! Ich liebe Nagellack 🙂
    Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen !

    Danke für die tolle Verlosung und ein schönes WE wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße
    Christina

  19. Anne Lempp
    28. Mai 2017 / 20:24

    Danke für den tollen Post! Ich hab jahrelang an den Nägeln gekaut und gehe seit 10 Jahren zur Manicure und lasse Gelnägel machen. das ist zeitaufwändig und teuer und ich suche schon länger mach einer Alternative. Ich liege diesen Sommer Pastell jellgrün oder hellblau passt perfekt zur Sommergaderobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.