Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Vor wenigen Tagen hat mich ein total süßes Paket von essence erreicht. Darin waren einige Produkte der aktuellen Trend Edition Little Beauty Angel enthalten. In dieser Edition, die ab sofort bis Mitte April in der Drogerie erhältlich ist, gibt es jede Menge Produkte mit einem Colour Correcting Effekt für Gesicht, Lippen und sogar die Nägel.

Welche Concealerfarbe man wofür verwendet habe ich euch bereits vorgestellt. Wenn dich das interessiert, dann schau mal in diesem Beitrag vorbei.

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angels

Mini Make-Up Sponges & Brush Duo | essence

Beginnen wir mit meinem Favoriten aus dieser Edition: Den Mini-Make-Up Sponges. Diese kleinen Make-Up-Eier sind nämlich nicht ganz so klein wie andere Mini-Ausführungen des Beauty Blenders in der Drogerie. Sie sind ein wenig größer und damit perfekt zum Auftragen von Concealer & Co. Sie haben genau die richtige Größe, damit man gut mit ihnen arbeiten kann, weshalb ich total begeistert bin.

Ein klarer Favorit zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch der Duo-Pinsel gefällt mir sehr gut. Besonders die kleinere Seite kann man sehr gut unter den Augen verwenden. Der Pinsel nimmt das Produkt sehr gut auf und ist beim Auftragen angenehm weich. Noch dazu schaut er wunderschön aus und ist sehr pflegeleicht.

2,99 € (Sponges) und 3,29 € (Pinsel)

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Primer Stick | essence

Die Primer Sticks gibt es in 3 Farben: Rosa (Anti-Müdigkeit), Grün (Anti-Rot) und Hautfarben (dunkle Schatten). Die Sticks sind etwa zu einem Drittel mit Produkt gefüllt. Die Verpackung ist dennoch groß genug, damit der Stift gut in der Hand liegt und sich angenehm auftragen lässt.

Damit du möglichst lange eine Freude an diesem Produkt hast, verwendest du am besten einen frischen Pinsel zum Auftragen. So kommen keine (wenig) Bakterien an den Stick und er hält besonders lange.

Ich decke meist Unreinheiten mit dem grünen Primer Stick ab, verblende das Grün und gehe anschließend mit dem hautfarbenen Stick darüber. So braucht man anschließend nicht einmal eine Foundation.

Die Deckkraft ist bei allen drei Sticks sehr gut. Besonders überrascht hat mich der hautfarbene Stick, da er nicht zu orangestichig ist, was bei diesem Produkt schnell passiert.

Diese Sticks gefallen mir sehr gut. Du musst nur darauf aufpassen, dass er nicht zu warm wird. Mein Produkt ist wohl auf dem Postweg warm geworden, weshalb der hautfarbene Stick leider im Deckel kleben bleibt. Das ist nicht so schlimm, da man die Farbe trotzdem verwenden kann, aber es macht eine kleine Sauerrei.

2,49 €

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Face Perfection Primer | essence

Das sind Produkte, von denen man doch nie zu viel haben kann: Primer. Es gibt auch diesen Primer in 3 Varianten: Rosa (Anti-Müdigkeit), Grün (Anti-Rot) und hautfarben, bzw. orange (aufhellen).

Sie sind relativ flüssig und lassen sich ganz einfach mit den Finger auftragen. Sie verleihen der Haut dabei nur einen ganz leichten Farbstich (anders als die Primer Sticks), wodurch der Hautton ganz dezent ausgeglichen wird).

Anschließend trägst du eine Foundation oder getönte Tagescreme auf und dein Gesicht wirkt sofort viel ebenmäßiger. Die Haltbarkeit des Make-Ups hat sich bei mir dadurch aber nicht groß verändert.

Ich finde diese Primer super, da sie wirklich dezent arbeiten. Wir wollen ja nicht mit einem grünen Gesicht herumlaufen. Gerade wenn es draußen windiger ist, bekomme ich schnell eine rote Haut. Dem kann ich mit dem grünen Primer vorbeugen. Gerade da die Farben so dezent sind, kann man damit sehr gut arbeiten.

Dieses Produkt kann ich euch definitiv weiterempfehlen.

3,49 €

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Core Lip Primer | essence

Auf dieses Produkt habe ich mich ganz besonders gefreut: Einen Lippen-Primer aus der Drogerie, juchu!

Ein Primer für die Lippen soll:

  • die Lippen mit Feuchtigkeit versorgen,
  • kleinere Fältchen ausgleichen
  • und den Lippen einen leicht helleren Ton verleihen, damit die Lippenstiftfarbe später stärker zur Geltung kommt.

Der Feuchtigkeitsfaktor ist definitiv gegeben, was wiederum zu einem weniger bröselnden Lippenstift führt. Er überzieht die Lippen mit einem Creme-Film, der eine ganze Weile anhält. Da ich eher trockene Lippen haben und sich Lippenstift daher in kürzester Zeit in den Fältchen absetzt, feiere ich diese Eigenschaft!

Ebenso soll der Lippen-Primer kleinere Fältchen ausgleichen. Dem stimme ich nur teilweise zu. Ja, er versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit, wodurch er Fältchen, die durch trockene Lippen entstehen verhindert. Sonstige kleinere Fältchen gleicht er bei mir nicht aus.

Zuletzt muss der Primer die Lippen ein wenig aufhellen, damit die Lippenstiftfarbe später besser zur Geltung kommt. Das tut er! Dadurch schaut die Lippenstiftfarbe auf euren Lippen meist genau so aus, wie sie in der Verpackung aussieht.

Ein tolles Produkt! Ich hoffe, dass dieser Primer bald noch einmal in das Sortiment kommt. Wenn ihr die Gelegenheit habt, dann holt ihn euch, bevor es zu spät ist.

2,49 €

Little Beauty Angel | Colour Correcting aus der Drogerie

Colour Correcting Nail Polish | Essence

Zum Schluss habe ich noch ein paar Colour Correcting Nail Polishes ausprobiert. Was es nicht alles gibt. Es gibt wieder 3 Farben: Rosa, Grün und Lila. Alle Farben pflegen den Nagel mit Arganöl und verleihen ihm einen entsprechenden Unterton.

Ich muss sagen, dass mich dieser Nagellack nicht unbedingt überzeugt. Das liegt vor allem daran, dass der Lack den Nägeln nicht nur eine Nuance verleiht, sondern dass der Lack ziemlich intensiv ist.

Wenn ich mir also die Nägel mit einem grünen Lack lackiere, um einen Rotton auf den Nägeln auszugleichen (was ich bisher noch nie hatte), dann kann ich anschließend nicht mit einem Rosaton drüber gehen, da das Grün viel zu intensiv ist.

Du kannst den Lack alleine verwenden, jedoch ist er relativ weich und bekommt schnell kleinere Kratzer und Dellen. Das bedeutet, er sollte tatsächlich als Unterlack verwendet werden.

Eine nette Spielerei, jedoch kein Favorit.

1,99 €

Fazit

Little Beauty Angel ist eine unfassbar süße Edition von essence. Die Produkte für das Gesicht halten alle was sie versprechen und gleichen Unebenheiten im Gesicht problemlos aus. Starke oder dezente Deckkraft, mit dem Finger oder einem Pinsel auftragen, etc. In diesem Sortiment findest du für jeden Bedarf das richtige Produkt.

Weniger Überzeugend sind die Produkte im Hinblick auf eine Verlängerung der Haltbarkeit des Make-Ups. Lediglich der Lippen Primer hat die Haltbarkeit meines Lippenstiftes verlängert.

Colour Correction: Ja. Verlängerung der Haltbarkeit: Bedingt.

Alles in Allem sind das tolle Produkte zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welches Produkt aus der Little Beauty Angels Reihe gefällt dir am besten?

Folge:

2 Comments

  1. 15. März 2017 / 16:17

    Die Primer hören sich sehr gut an. Die werde ich mir mal genauer ansehen. Die Lacke sehen so fleckig aus und wären für mich wohl auch ein Flop Produkt gewesen.

  2. 19. März 2017 / 09:03

    Super. Danke für diesen ausführlichen Test! 🙂
    Viele Grüße
    Jo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.